Partnerorganisationen (2008, 2009)

Ideen für TeilnehmerInnen (ProjektinitiatorInnen)

Nachfolgend finden Sie die Arbeitsideen von unseren PartnerInnen-Organisationen. Diese Organisationen und Firmen haben sich überlegt, wo in ihrem Bereich noch Arbeitsbedarf besteht. Wenn Ihnen eine der untenstehenden Arbeitsideen gefällt, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt (info(@)sinnvolltaetigsein.at) auf. Wir vermitteln Sie an andere Personen, die ebenfalls in diesem Bereich tätig werden möchten.

Siehe auch: aktuelle Projekte sowie aktiv werden und Projektablauf für TeilnehmerInnen

1. Verein Gartenpolylog – GärtnerInnen der Welt kooperieren
2. OKTO- TV
3. ARCHE NOAH
4. Verein DIREKTHILFE ROMA
5. ForscherInnen ohne Grenzen
6. Caritas Wien  - Sozialökonomische Projekte
7. SOHO IN OTTAKRING

 

1. Verein Gartenpolylog – GärtnerInnen der Welt kooperieren

Bild-Gartenpolylog

Der Verein Gartenpolylog ist ein Netzwerk von interkulturellen Gemeinschaftsgärten
bzw. Menschen, die sich dafür interessieren. Unter interkulturellen Gemeinschaftsgärten verstehen wir Gärten von Menschen verschiedener Herkunft, unterschiedlichen Alters und Sozialisation, mit verschiedener Sprache und unterschiedlichen Fähigkeiten. Die Gärten werden biologisch bewirtschaftet und fördern die zwischenmenschliche Kommunikation, sind Treffpunkte und Orte gemeinsamer Arbeit. Sie bieten Platz für eigene Paradeiser, Karotten, Erbsen, Kräuter usw.

(Für mehr Informationen und die konkrete Arbeitsidee klicken Sie bitte hier)

http://www.gartenpolylog.org/ 

 

2. OKTO- TV

Okto ist ein partizipatives Medium, bei dem nicht nur Profis Fernsehen machen, sondern auch andere engagierte Menschen, die ihre Anliegen medial kommunizieren wollen. Bei Okto haben sie die Möglichkeit, das selbstbestimmt zu tun. Da der nichtkommerzielle Sender Okto sein Programm als Ergänzung zum öffentlich-rechtlichen und privat-kommerziellen Fernsehen versteht, sollen vor allem Themen, Meinungen und Communities, die vom medialen Mainstream nicht erfasst werden, bei Okto eine Platform finden. Die ProduzentInnen gestalten ihre Sendungen unentgeltlich. Okto stellt ihnen die nötige Infrastruktur kostenlos zur Verfügung.

(Für mehr Informationen und die konkrete Arbeitsidee klicken Sie bitte hier)

http://www.okto.tv/?language=de   

 

3. ARCHE NOAH

Bild-Arche-Noah

Wir sind ein Verein, der sich seit über 15 Jahren für den Erhalt alter Kulturpflanzen einsetzt, mit über 6.000 Mitgliedern, vorwiegend in Österreich und Deutschland, und einem Netzwerk der ErhalterInnen von über 200 Menschen, die alte Sorten wieder in ihren Gärten, auf ihren Äcker beheimaten, pflegen und Saatgut gewinnen. Im Sortenarchiv werden 6.500 Sorten langfristig erhalten.

(Für mehr Informationen und die konkrete Arbeitsidee klicken Sie bitte hier)

http://www.arche-noah.at/etomite/ 

 

4. Verein DIREKTHILFE ROMA

Die Direkthilfe-Roma ist ein Verein, der Roma in dem Ort Hostice in der Slowakei unterstützt. In Hostice leben ca. 900 Menschen, von denen ca 80% der Volksgruppe der Roma angehört.
Diese Menschen sind überwiegend vom allgemeinen Arbeitsmarkt ausgeschlossen und leben unter teilweise für uns unvorstellbaren Verhältnissen.

Wir sammeln Sachspenden aller Art für die Menschen in Hostice und den Nachbardörfern und unterstützen sehr bedürftige Familien bei der Versorgung mit Lebensmitteln, Strom und Heizmaterial. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit besteht jedoch in der Hilfe zur Selbsthilfe um Arbeit ins Dorf zu bringen.

direkthilfe-roma@gmx.at (Für weitere Informationen klicken sie bitte hier)

http://www.direkthilferoma.at/ 

 

5. ForscherInnen ohne Grenzen

Der Verein ForscherInnen ohne Grenzen betreut AsylwerberInnen und anerkannte Flüchtlinge mit akademischer Ausbildung. Diese haben kaum Möglichkeiten, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten einzusetzen, da sie entweder über keine Arbeitserlaubnis verfügen oder aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse und sozialer Kontakte gezwungen sind, Hilfsarbeiten zu übernehmen. Ihre Talente liegen brach, da sie keine Möglichkeit haben, diese in unsere Gesellschaft einzubringen.

(Für weitere Informationen klicken sie bitte hier)

http://www.researcherswithoutborders.at/ 

 

6. Caritas Wien  - Sozialökonomische Projekte

In sieben Sozialökonomischen Projekten bietet die Caritas Wien langzeitarbeitslosen Menschen Arbeitsplätze an, die auf ihre Leistungsfähigkeit abgestimmt sind. Derzeit stehen insgesamt 265 befristete Arbeitsplätze zur Verfügung. Das Angebot umfasst sowohl stundenweise Beschäftigung als auch befristete Teilzeitarbeitsplätze und Vollzeit-Trainingsarbeitsplätze.

(Für weitere Informationen klicken sie bitte hier)

http://www.caritas-wien.at/hilfe-einrichtungen/menschen-in-not/arbeitslos/ 

 

7. SOHO IN OTTAKRING

SOHO IN OTTAKRING ist ein aus einer Künstlerinneninitiative entstandenes Kunst- und Stadtteilprojekt, welches sich über das Brunnenviertel von Ottakring, 16. Wiener Gemeindebezirk, ausdehnt.
Das Brunnenviertel befindet sich außerhalb des Gürtels im gürtelnahen, dicht bebauten Stadtgebiet rund um den Brunnenmarkt.  Es hat eine Fläche von ca. 20 ha und ca. 8000 BewohnerInnen. Der Anteil der Bevölkerung mit Migrationshintergrund beträgt 36%. 

In kontinuierlicher Arbeit fokussiert SOHO IN OTTAKRING auf Aspekte der Stadtteilentwicklung, künstlerische Interventionen und Möglichkeiten der Partizipation im lokalen Umfeld. Wesentliches Merkmal sind Kooperationen mit verschiedenen örtlichen Gruppen und Institutionen (Gebietsbetreuung, Schulen, Jugendzentren, Geschäftsleute..), mit KünstlerInnen auf nationaler und internationaler Ebene sowie die Nutzung des öffentlichen Raumes während des alljährlichen 2-wöchigen Festivals Ende Mai.

Ula Schneider ist Künstlerin, Initiatorin (1999) und Projektleiterin von SOHO IN OTTAKRING. E-mail. contact@sohoinottakring.at

(Für weitere Informationen klicken sie bitte hier (externer Link) )

http://www.sohoinottakring.at/